Welcome back!

für rumänische und bulgarische Jugendliche ab 15 Jahren in Gelsenkirchen.   
       

Das Projekt „Welcome back!“ richtet sich an rumänische und bulgarische Jugendliche ab 15 Jahren. Im Mittelpunkt steht die Mediation zwischen Schüler*innen, deren Eltern und der Schule um dort Brücken zu bauen, wo die Schulmüdigkeit das Erfüllen der Schulpflicht gefährdet.

Im Projekt „Welcome back!“ unterstützen wir Jugendliche die Schwierigkeiten haben sich im Schulalltag zurecht zu finden. Die Schüler*innen werden sozialpädagogisch betreut, handwerklich bzw. künstlerisch gefördert und denen wird intensive Nachhilfe angeboten. Bereits etablierte Arbeitsformen wurden 2021 durch ein Angebot der Distanzunterricht erweitert.

Wir helfen bei:

  • Wiedereinstieg in Lern- und Bildungsprozesse durch lebensweltbezogenen Lernbegleitung
  • Individuelle und passgenaue Unterstützung
  • Erwerb Digital- und Medienkompetenzen
  • Umfassende Beratung und Begleitung bei Alltagsproblemen
  • Unterstützung der Familien bei migrationsspezifische Problemlagen
  • Sprachbarrieren überwinden durch rumänisch- und bulgarisch sprechende Projektmitarbeiter*innen
  • Mediation innerhalb der Schule

Laufzeit: 01.03.2021 bis 28.02.2022.

Klicken Sie hier zum Download des Flyers ...

Jugendliche ab 15 Jahre, die

  • Als Zugewanderte aus Rumänien und Bulgarien in Gelsenkirchen wohnen.

     
  • In Bedarfsgemeinschaften wohnen und Leistungen nach dem SGB II beziehen.

     
  • Aufgrund von unterschiedlichen Ausprägungen der Schulverweigerung eine Unterstützung brauchen.
Ansprechpersonen
 

Liliana Saria
Lehrkraft
Tel.: 0209 155210-61
Fax: 0209 155210-44
E-mail: liliana.saria@reinit.de

 

Jovana Kartal

Fachbereichsleitung

Tel.: 02361 3021-208
Fax: 02361 3021-444

E-Mail: jovana.kartal@reinit.de

 

 

Projektstandort:

RE/init e. V.
Feldhofstr. 1
45879 Gelsenkirchen
Tel.: 0209 155210-0
Fax: 0209 155210-44
E-Mail: info@reinit.de

 

Finanzierung:

Welcome back! wird finanziert durch das Integrationscenter für Arbeit Gelsenkirchen - das Jobcenter (IAG).

 

<< zurück