Wir in Recklinghausen

Angekommen in Recklinghausen, Gelsenkirchen und Bottrop – Migrationsgeschichten aus vier Generationen

 

 

Wir heben einen Schatz an Erfahrungen: 60 Menschen aus verschiedenen Ländern berichten von ihren Erfahrungen des Ankommens in Recklinghausen, Gelsenkirchen und Bottrop. Sie sind im Laufe der vergangenen 75 Jahre aus ganz unterschiedlichen Gründen in eine häufig ungewisse Zukunft aufgebrochen. Nach einer Flucht vor Krieg und Gewalt, auf der Suche nach Arbeit oder der Liebe wegen haben sie im Ruhrgebiet einen Neuanfang gewagt. Wir möchten herausfinden, wie sie sich hier eingelebt haben und sich ihre Zukunft vorstellen.

Die Video-Interviews zeigen wir zusammen mit historischen Lebensgeschichten auf unseren Internetseiten:


www.angekommen-in-re.de
www.angekommen-in-ge.de
www.angekommen-in-bot.de

Außerdem sind sie auf Video-Stelen zu sehen, die wir an Kooperationspartner*innen verleihen. In Workshops laden wir zum interkulturellen Dialog mit Expert*innen ein. Bitte melden Sie sich, wenn Gastgeber*in einer Video-Stele oder eines Workshops sein möchten.



Wir wollen

 

  • zeigen, dass Migration und Integration schon immer Bestandteile unserer Gesellschaft sind
  • den Dialog von Alteingesessenen und Neubürger*innen fördern
  • das Potential von Vielfalt in Recklinghausen, Gelsenkirchen und Bottrop entdecken
  • Ideen und Beispiele für ein gelungenes Miteinander vorstellen.

 

Das Projekt läuft vom 01.09.2019 bis zum 31.08.2022.
 

 

  1. Interviewpartner*innen jeden Alters, Geschlechts, jeder Nationalität und Religion, die von ihrer Ankunft, ihrem Leben und ihren Zukunftsplänen in Recklinghausen erzählen möchten.
     
  2. Kooperationspartner*innen, die das friedliche Miteinander in Recklinghausen in Zusammenarbeit mit RE/init e.V. gestalten.
     
  3. Einrichtungen, die Gastgeber für die Video-Stele und/oder einen Workshop sein möchten.

 

 

Gerburgis Sommer

Projektmanagerin

Tel.: 02361 3021-315

E-Mail: gerburgis.sommer@reinit.de

 

 

Marithres van Bürk-Opahle

Fachbereichsleitung

Tel.: 02361 3021-204

E-Mail: marithres.van-buerk-opahle@reinit.de

 

 

RE/init e. V.
Am Steintor 3
45657 Recklinghausen
Tel.: 02361 3021-0
Fax: 02361 3021-444



 

Das Projekt wird unter dem Titel "Wie wollen wir leben in...?" gefördert durch:

Weitere Auskünfte unter www.bmi.bund.de

 

<< zurück