Betriebe und Berufsschulen in NRW aktiv für Demokratie und Vielfalt

BDK - BetrieblicheDemokratieKompetenz

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Soziales und Arbeit:

Die Administration obliegt dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge:

Die Koordination liegt bei der Initiative betriebliche Demokratiekompetenz:

Betriebliche DemokratieKompetenz

Das Projekt dient der Sensibilisierung und Fortbildung von Belegschaften und Berufsschüler*innen für die Themen Demokratie und Vielfalt, Bekämpfung von Rassismus, Rechtsextremismus, Antisemitismus und Verschwörungserzählungen.

Engagierte Jugendliche in den Berufsschulen arbeiten partizipativ an der Konzipierung eines Schulungs-Leitfadens mit. Gemeinsam mit den Belegschaften werden betriebliche Handlungskonzepte für „Demokratie und Vielfalt“ entwickelt und umgesetzt.

Laufzeit: bis 31.12.2024

Erreichbarkeit am Standort

Standort:
Am Steintor 3
45657 Recklinghausen

Da das Projekt „mobil“ ist, werden die Mitarbeitenden selten am Standort sein. Allerdings sind die Mitarbeitenden jederzeit über die Mailadresse des Projekts erreichbar: bdk@reinit.de

Niklas Woywod

pädagogischer Mitarbeiter

01578 0556473

niklas.woywod@reinit.de

Sebastian Waßmann

pädagogische Fachkraft

NN

pädagogische Fachkraft

01578 0577555

n.n@reinit.de

Gerd Specht

Geschäftsführung

02361 3021-150
gerd.specht@reinit.de

Hier finden Sie uns

RE/init e. V.
Am Steintor 3
45657 Recklinghausen

Google Maps...
Gegründet

1997

RE/init e. V. wurde 1997 gegründet,um Menschen in besonderen Lebenslagen zu unterstützen.