S / I / A

Sprache / Integration / Ankommen

Sprache / Integration / Ankommen

Mit dem Projekt SIA unterstützen wir arbeitslose Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund, die Unterstützungsbedarf bei der sozialen und gesellschaftlichen Integration haben.

Laufzeit: 01.06.2021 – 31.05.2022

Die Maßnahme wird finanziert durch die VESTISCHE ARBEIT jobcenter Kreis Recklinghausen. Die Zuweisung erfolgt durch ihr örtliches Jobcenter. Weitere Auskünfte unter www.vestische-arbeit.de

Ziel der Maßnahme ist, arbeitslose Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund, die

  • durch die bestehenden Eingliederungsmaßnahmen und  Sprachkurse nicht erreicht werden,
  • erweiterten Bedarf nach einer berufs- und lebensweltbezogenen Sprachförderung haben,
  • Unterstützungsbedarf bei der sozialen und gesellschaftlichen Integration haben,
  • motivationsfördernde Begleitung bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer beruflichen Ziele benötigen.

RE/init e. V.
Rekumer Str. 34
45721 Haltern am See
E-Mail: info@reinit.de

„Teilnehmer*innen sind

  • Menschen mit Migrations- bzw. Fluchthintergrund
  • aus dem Rechtskreis des SGB II.

Der Schwerpunkt liegt in der Heranführung arbeitsloser Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund, multiplen Problemlagen und Vermittlungshemmnissen an den ersten Arbeitsmarkt.

Jennifer Kleibrink

Jennifer Kleibrink

Jobcoach / Lehrkraft

Tel. 02364 88412-26
Mobil 0157 80548073

jennifer.kleibrink@reinit.de

Jovana Kartal

Fachbereichsleitung

Tel.: 02361 3021-208
Fax: 02361 3021-444

jovana.kartal@reinit.de

Ihr Weg zu uns!

RE/init e. V.
Rekumer Str. 34
45721 Haltern am See
E-Mail: info@reinit.de

Gegründet

1997

RE/init e. V. wurde 1997 gegründet,um Menschen in besonderen Lebenslagen zu unterstützen.