Digitale Erwerbs- und Lebenswelt

D i E L

Das Projekt wird kofinanziert durch das Integrationscenter für Arbeit Gelsenkirchen – das Jobcenter:

Im Projekt „DiEL“ unterstützen wir Jugendliche und Erwachsene mit unterschiedlichen Defiziten an Grundbildung, z. B. mit reduzierten Lese- und Schreibkompetenzen durch

  • zusätzliches Angebot zur Förderung der digitalen Kompetenzen
  • Umgang mit digitalen Endgeräten (Smartphone, Tablets)
  • Kennenlernen unterschiedlicher Lernplattformen wie ueberaus.de, MS-Teams etc.
  • Einloggen in Plattformen, E-Mail-Accounts
  • Anlegen einer eigenen E-Mailadresse
  • Einübung in die Durchführung von Online-Meetings
  • Hochladen von Dokumenten und Fotos
  • Nutzung von Suchmaschinen
  • Nutzung von Hilfeangeboten im Internet
  • Kennenlernen der eigenen Stadt: Online-Formulare von und Kontakte zu Behörden
  • Soft- und Hardskills u.a. am Beispiel von BERUFENET und „planet-beruf“ erwerben

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können Jugendliche und Erwachsene

  • im ALG II-Bezug,
  • mit unterschiedlichen Defiziten an Grundbildung, deren Lese- und Schreibkompetenzen nicht ausreichen, um den gesellschaftlichen und beruflichen Anforderungen gerecht zu werden,
  • insbesondere Migrant*innen, die in ihrem Herkunftsland keine oder nur geringe Grundbildung erhalten haben.
Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.
Matthias Juraschek

Matthias Juraschek

Fachbereichsleiter

Hier finden Sie uns

RE/init e. V.
Feldhofstraße 1
45879 Gelsenkirchen

Google Maps...
Gegründet

1997

RE/init e. V. wurde 1997 gegründet,um Menschen in besonderen Lebenslagen zu unterstützen.